easter and our chocolate tradition. Ostern und unsere Schokoladentradition.

6:51 AM noni iloveyoumydear 0 Comments


(Post in Deutsch and in English )

Ostern ist natürlich jetzt schon etwas verjährt,
aber ich wollte unbedingt unsere kleinen Schoko-Osternestchen mit euch teilen!

Ok. Easter is gone quite some time now, but I didn`t want to miss to share these fun chocolate eater bowls with you!



Ansonsten war es bei uns ziemlich ruhig, da wir alle mit Erkältung und Fieber
zu kämpfen hatten und deswegen die meisten Besuche gecancelt haben.
Dafür gabs Familienabende mit Popcorn und Film im Bett und Popcorn dann auch;) ...

Easter at our place was quite low key, hence we had to deal with a cold and fever 
and we had to cancel the most of our planned visits. So there was more time for
 family evenings with film watching and popcorn in bed and 
some more popcorn left in bed ;)...



Wie ihr wisst, mache ich mit Emmi Ostern immer ganz gern ein paar
personalisierte kleine Geschenke, wobei sich kleine, einfache Scholkoladenkreationen
immer super zum zusammen Herstellen eignen.

As you may noticed , Emmi and I love to make some personalized give aways for 
Easter and so easy chocolate creations always are a good thing to make together with her.

Diesmal hat mich diese tolle Idee auf Pinterest inspiriert, aus den Schokoeisschüsseln,
ganz einfachOsternester für Familie und Freunde zu machen und zu befüllen.
Und es ist echt gelungen !

This time round I was inspired by this fun idea on Pinterest and made instead of ice 
bowls simply some filled Easter nests for family and friends .
Which turned out quite well!

Alle fandens toll !
Everybody liked it !

Wie immer ist das Ganze auch gar nicht schwer.
Ihr lasst einfach Kuvertüre im Wasserbad zergehen und taucht darin Luftballons ein.
Für meine Luftballons, habe ich, damit sie nicht so schnell beim Erhitzen platzen,
Wasserbomben benutzt und natürlich mit Wasser befüllt. Ist auch zum Glück keine geplatzt !
Beim Eintauchen in die Kuvertüre, habe ich darauf geachtet, dass die Ränder des
Schälchens etwas rauh aussehen, eben wie bei einem aufgebrochenem Osterei.
Die noch flüssigen Schoko-Ballons haben wir anschließend in bunte Streusel getaucht
und dann vorsichtig zur Seite zum Trocknen gelegt.

Like always it´s not complicated to make.
Just melt some couverture chocolate. And dip some balloons in there. I used water 
balloons filled with water, so that the balloons don`t explode when they get 
heated through the chocolate. Luckily also now water balloon exploded so far ! 
 When dipping into the chocolate I tried to get some rough eggs, looking like a broken egg. 
After that we dipped the still liquid chocolate balloons in some sprinkles 
and put them carefully aside to get solid.



Es hat super viel Spaß gemacht und das Resultat, konnte sich auch sehen lassen !

It was super fun and the result turned out quite well! 



Mit der übrigen Kuvertüre hat Emmi noch kleine Schoko-Osternester gestaltet.
Dafür einfach einen Löffel zerschmolzene Kuvertüre auf Backpapier geben
und mit Streusel und kleinen Osternaschereien bestreuen.
Toll für die Feinmotorik der Kleinen und sie haben dabei sogar noch im Nu ihre eigenen
Naschereien hergestellt, die natürlich ganz stolz und gerne verschenkt werden ;).

With the leftover melted chocolate Emmi created tiny chocolate Easter nests. 
Just put a spoon of liquid chocolate on some baking paper and add some tiny Easter sweets. 
Very good to train the fine motor skills of the littles and by the way they can 
create their own chocolate which proudly can be presented afterwards.
 



Probiert es doch selbst gern mal aus ! Viel Spaß beim Nachmachen !
So just give it a try! Have fun)

(*ich habe immernoch Probleme mit der Kommentarfunktion und eure Kommentare werden im Post nicht angezeigt, sorry! Wenn ihr möchtet könnt ihr mich gern jederzeit per Email kontaktieren---> siehe rechts)  
(* I still do have problems with the comment function and your comments can`t be seen in the post, sorry! But if you like don`t hesititate contacting me via email! ---> see right side)




0 comments: