Here comes Eluise!


(Post in English und in Deutsch)

Hello everybody,

some of you reading along here or maybe following on instagram,
may have noticed my pregnancy inbetween.

Since Mid of September we are a family of four now!
So- Meet Miss Eluise Baumann!
8 pounds, 20 inches, born on a Tuesday at home.



Hallo ihr Lieben!

Einige die hier ab und zu mitlesen oder auf Instagram folgen,
haben sicher zwischendurch meine Schwangerschaft bemerkt;)

Seit Mitte September sind wir nun eine 4 köpfige Familie!
Dürfen wir vorstellen : Miss Eluise Baumann.
3620g und 51cm an einem Dienstag zuhause geboren.





She is tender, sweet and easygoing and we love her
beyond words.

Sie ist sanft, süß und sehr pflegeleicht und wir lieben sie mehr als
Worte es sagen können !





I think now and then you will here more from her and of course
also from us !

Ich denke ihr werdet noch ab und an von ihr hören 
und natürlich auch von uns allen!




Travel Rügen/ Rügen Reise.



(for English translation, use translation button on the right side)

Wie gewohnt hier einmal wieder ein kleines Roadtrip-Tagebuch, 
(gespickt mit ein paar Tips für alle Caravan/ Wohnmobilfans...) 

Dieses Jahr wollten wir es einmal ruhig angehen lassen,  
nicht soviel fahren und ganz viel gar nichts machen ... muss auch mal sein.

Die perfekte Wahl dabei für uns- die schöne Ostseeinsel Rügen.
Nicht zu weit weg, schöne Landschaft und viel Entspannung, 
der perfekte Mix, wie wir finden.

Diesmal haben wir uns fest auf einem Campingplatz eingemietet
und der sollte demzufolge auch so schön wie möglich sein:


Campingplatz/ Campsite




Und genau das ist er, direkt am Meer gelegen, mit eigenem Strand, 
kann man mit Meerblick direkt hinter den Dünen im Kiefernwäldchen campen, 
und in der Hängematte schaukeln, was will man mehr... Ostseefeeling pur.

Es gibt ein kleines Cafe und Lädchen, täglich frische Brötchen und einen kleinen 
Kinderspielplatz und vor allem vieeel Ruhe.

Der Campingplatz ist außerdem super gelegen, so liegt er an der Fahrradroute, 
entlang am Meer zum Kap Arkona :




Vitt & Kap Arkona


Dorthin führt uns unser erster Ausflug, Vitt ist ein kleines verschlafenes Fischerdörfchen, 
das man nur zu Fuß oder Rad erreichen kann. 
Hier gibt es süße kleine Restaurants und ein leckeres Frischfischangebot.
Nicht zu vergessen, die alte, urige Reetdachkirche, die man auf dem Weg passiert ...

weiter gehts zum Kap Arkona ... dem nördlichsten Punkt Deutschlands:




wir haben hier auf unseren Rügenreisen viele Andenken gesammelt
und kommen immer wieder gerne zum Spazieren her. 

Auch wenn große Teile nach dem traurigen Absturz der Steilklippe 2011 gesperrt sind.


Und hier nun noch ein paar mehr unserer liebsten Rügen-Ausflugsziele :


Binz - ein weiteres Rügen- Highlight




... das gepflegte Touristenstädtchen, mit Läden und tollen Restaurants, 
das durch seine schöne Bäderarchitektur besticht, missen wir bei keiner Rügenreise.


 genauso wie Sellin





... den meisten aufgrund der wunderschönen Seebrücke und der Taucherglocke bekannt, 
wollten wir auch nicht auslassen.



ein Mustsee- natürlich die Kreidefelsen



Ja die Kreidefelsen von Rügen, natürlich eins der bekannstesten Sehenswürdigkeiten 
und immer wieder schön zu bewandern, auch wenn man hier aufgrund von großen 
Abbrüchen leider nicht mehr alle Bereiche,
vor allem die Küste, begehen darf, was natürlich sehr schade ist,
aber definitiv sicherer.


die Schaabe, ein Traum- Küstenabschnitt:



wunderschöne, weiße, endlos länge Strände, gesäumt von Kiefernwald, was will man mehr?


und zuletzt... auf nach Hiddensee


und zum Schluss hat es uns aufgrund vielfacher Empfehlung auch noch nach 
Hiddensee verschlagen...und das war auch gut so...

Mit der Fähre und den Rädern übergesetzt, denn Autos sind auch hier nicht erlaubt, 
haben wir die schöne Insel erkundet ...



 die Ruhe, die Landschaft, die kleinen Cafes und Läden,
einfach einmalig schön und bestimmt nicht unser letzter Besuch !



Fazit: Für alle die Ostsee mögen ist Rügen und Hiddensee ein echtes Must-See und ihr werdet
urlaubstechnisch voll auf eure Kosten kommen!  

Deswegen nur wärmstens zu empfehlen ...

und bestimmt nicht unser letztes Mal!

 


healthy fruit popsicles. Gesundes Frucht Eis am Stiel.


(Post in English und in Deutsch)


After some moody cold summerdays here in Germany, summer finally showed up again 
and I think everybody is quite content;)...
and to celebrate that we had a lot of popcicles ( maybe like always;) and that even 
in healthy as fruit without any repentance;) ....

Der liebe Sommer ist nochmal zurück gekommen und ich denke davon sind wir alle
 irgendwie begeistert, oder?
Und um das gebührend zu feieren, gabs bei uns nochmal ganz viel Eis 
... (gibts sonst aber auch;)...und das sogar noch in gesunder Obst-Form ohne Reue ...



As you can see, so easy to make and lot´s of fun even for the littles:
Wie ihr seht super easy gemacht und ein toller Spaß auch für die Kleinsten :


just cut some fruit and put it on popsicle sticks,
best for this use is banana (sooo good!), but it works also for example with kiwi and melone

einfach Obst schneiden und auf Eisstiele spießen,
gut dafür eignet sich Banane ( sooo lecker!), aber auch z.B. Kiwi und Melone



into the freezer and covered after that maybe with some chocolate and almond sprinkles (just in case;).
If you don`t eat it all at once, you can freeze it allover again and now 
and then pinch a bit of one of them.
 ...absolute hit around here and we will definetily make it each year over again 
( and maybe not only in summer time...;)


 ab damit in den Gefrierschrank und hinterher vielleicht noch ein bisschen 
Schokoladenglasur und Mandelsplitter. Solltet ihr das Eis nicht gleich verspachteln,
 dann könnt ihr es auch gut nocheinmal einfrieren oder eben portionieren 
und immer mal eins naschen)

ist aufjedenfall der Renner hier und ich denke das gibts jetzt jedes Jahr 
(oder vielleicht auch nicht nur im Sommer;)... 




 ENJOY! VIEL SPAß !!!