felt christmas calendar DIY+ free printable/ Filz Adventskalender.



( DIY in English und in Deutsch)

Es ist schon wieder soweit... die Adventszeit steht vor der Tür... ich hoffe euch ist es auch schon 
etwas weihnachtlich zumute ... wenn nicht dann helfen wir einfach ein bisschen nach,ja !?
und leiten hier evt. gleich mal die heimelich, vorweihnachtliche Bastelzeit ein ...

It´s that time again, right ... advent is knocking at the door and I hope you already feel a bit 
christmas spirit ... if not let´s just start with some cozy advent crafting ... :




wie jedes Jahr gibt es nun wieder an dieser Stelle unseren diesjährigen Adventskalender.
Diesmal aus Filz, wie immer mit Häusern;) und wie es sich gehört mit Lichterkette, Ast und 
Grünzeug ... und einem Free Printable, dass ich schon 2015 geteilt habe und das sich immer 
noch bestens für diverseKalenderprojekte eignet...

Los gehts:  

Ihr braucht -> Bastelfilz, T-shirt Transferolie, das Free Printable ---> bitte hier Downloaden
einen stabilen Ast, Led Lichterketten, Nähmaschine oder Heißleim und evt. etwas Grünes ...


like every year in this space now our this years christmas calendar. This time made of felt, as used 
to with little houses;) and with light chains a branch and some greens, paired with a free printable 
( Download-Link below) from a 2015 DIY which is still quite useful for a lot of calendar projects...

Let`s start:

You`ll need- craft felt sheets, T-shirt transfers, Download of the free printable -> here, a solid 
branch, led lightchains, a sewing machine/ or a hotglue gun and optional some greens




Messt den Abstand der Lämpchen der Lichterkette aus und schneidet in dieser Breite 24 Filzstreifen,
verseht das Ende der Filzstreifen mit einer Wellenkante. Anschließend werden die Filzstreifen wie
 auf dem Bild gefaltet und an den Seiten vernäht. Wenn ihr die Dächer vernäht, könnt ihr die Häuser 
ohne Absetzen als Girlande vernähen. Wer nicht nähen mag, nimmt einfach eine Leimpistole 
mit Heißleim.


Messure the distance between the lightbulps and cut 24 felt stripes in this width, cut a wavy edge 
at the end of each stripe. Now fold the stripes as seen on the picture and close the edges on 
the sides. Now sew/ glue the rooftops, if you sew it with a sewingmachine you can simultanous 
sew it as a chain.




Nun druckt ihr das Freeprintable auf T-Shirt Transferfolie und verfahrt mit dieser wie auf der
 beiliegenden Anleitung und bügelt die ausgeschnittenen Nummern sie auf die Filzhäuschen. 
Zum Schluss knipst ihr in die Dächer kleine Löchlein mit der Schere und befestigt die 
Häusergirlande an der Lichterkette und diese mit etwas Grünem ( ich habe Efeu benutzt) 
an einem Ast, den ihr ein schönes, dekoratives Plätzchen fürs Auge zuweist ...
Das wars schon... ich mag ihn sehr, er ist wiederverwendbar und sieht einfach richtig schön aus!


Now print the Free printable on t-shirt transfers and proceed like the instruction of it tells you, 
cut and iron the numbers on the felt houses. At the end you have to cut tiny holes into the 
rooftops and fasten the housegarland on the lightchains and this altogether on the branch 
with greens, search a pretty place to display it...

That´s it. and I like the calendar a lot, it´s reusable and just simply looking great !





Befüllt ist er auch schon ... es kann los gehen- wir freuen uns auf dich lieber Dezember !

It´s also filled now ... so it can begin - we can`t wait for you December!




Fun Fall Activities / Herbst-Spass- Aktivitäten



(post in english und in Deutsch )

picture sources : 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6


Hallo ihr Lieben/ Hey everyone ...

es wird frisch und ich dachte es wäre schön ein paar unserer Lieblings-Herbstaktivitäten für dieses Jahr mit euch zu teilen...
it´s getting cold and I thought why not sharing some of my/our this years fall activities


1) Herbstpicknicks machen und warum nicht mal ungewöhnlich wie hier in einem Boot/
make a fall picnic and like in this case in some special places like a boat !

2) Herbstdinge mit den Kids sammeln, etwas daraus basteln oder so schön zusammenstellen 
wie auf diesem Bild/
collect fall things with my littles, craft something and display them, love this pics version

3) oder aus besagten gesammelten Raritäten einen schönen Kranz binden / 
or making a pretty fall wreath out of these treasures

4) spazieren und draußen in der Natur, als einen unserer Lieblingsorte, 
sein ist immer sehr wichtig für uns und das heißt nicht, dass das wenn es kühler wird, 
weniger werden muss, deswegen ist warmes und gutes Schuhwerk ein Muss, 
wie z:b. diese tollen wetterfesten Stiefel von Sorel/

being outside and in nature is always one of our goals, it´s kind of our happy place 
and also when the weather is getting cold it doesn`t mean this has to stop, 
thatswhy good and warm footwear is a must, like these pretty sorel boots

5) Kein Herbst/ Winter ohne kuschelige Decken ! Und wie jeder zur Zeit liebe 
ich diese aus Chunky Merinowolle und überlege gerade ein paar neue Handzuhäkeln, 
No fall/ winter without cosy blankets! And like everyone I like thes chunky merino ones 
and think about crocheting some like in this tutorial

6) Familien- Lesezeit... wir machen es uns gemütlich, ein bisschen Feuer im Ofen, 
warmen Tee und Kerzen ein, kuschel uns auf die Coach und lesen zusammen ein Buch. 
Wir haben gerade mit der Narnia- Reihe begonnen, da Emmi langsam alt genug 
dafür ist und ich denke diese Bücher werden uns noch viele schöne Lese-Abende 
beschehren, da sie spannend und berühren für jung und alt sind/

Family reading time : ... making it cosy at home, some in the fireplace, tea and candles 
and snuggle up on the coach while reading a book together. We started we the Narnia 
series these days, because Emmi is finally old enough and I think due to these books 
we will have a whole lot of beautiful reading evenings together in the coming years, 
I love these stories because they are exciting and touching for young and old.


Was macht ihr gern wenn die kalte Jahreszeit beginnt?
What do you love to do when the cold season hits ?






Peach Baiser Crumble/ Pfirsich Baiser Crumble.



Eigentlich ist ja schon Herbst, aber irgendwie sind bei uns gerade nocheinmal spätsommerliche
Temperaturen durchgekommen und wir können und wollen uns noch nicht ganz vom Spätsommer verabschieden.
Deswegen dachte ich, ich teile kurz nochmal ein Lieblingsdessert mit euch, was perfekt zu dieser
Jahreszeit,aber genauso auch toll in den Herbst passt, wenn ihr es stattdessen mit Äpfeln und
ein bisschen Zimt zubereitet.



Actually it`s already fall but somehow we lately got some late summer temperatures and
 we don`t really can or also want to say goodbye to late summer.
Thatswhy I thought it`s a good occasion to stop by and share another dessert which is
 perfect for this season,
but also for fall if you change the recipe and add some apples and cinnamon.




So gehts:

Ihr braucht- etwa 4 Pfirsiche, Saft einer halben Zitrone, 1 EL+ 200 g Zucker, 4EL Butter, 100g Hafer

Pfirsiche Schneiden und in eine gefettete Ofenform geben. Bei süßem Obst wie Pfirsichen oder auch süßen Äpfeln empfiehlt es sich das ganze mit etwas Zitronensaft zu beträufeln, das das Baiser relativ süß ist.

Nun ein paar Hafer Streusel zubereiten:
 1 EL Zucker, 4 EL Butter und 100g Hafer verkneten und über die Pfirsische geben.



Let´s get started:

You`ll need: 4 peaches, juice of half a lemon, 1 spoon and for the Meringue 200g sugar, 
4 spoons of butter, 100g oatmeal, 2 spoons ground hazelnuts

cut the peaches and put them in a buttered oven pan, when using sweet fruits it`s optional useful
to add some drops of lemon juice over the whole thing, because the Baiser will be quite
sweet too.

Now add the oatmeal crumble:
knead 1 spoon of sugar, 4 spoons of butter and 100g oatmeal together and drizzle it over
the cut fruits





Anschließend ist die Baisercreme dran:

 4 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, 200g feinen Zucker und etwas restlichen Zitronensaft 
unterheben sowie anschließend 2 EL Haselnussmehl, die Masse über die Pfirsiche verteilen 


Das ganze anschließend bei 150°C, 30 min backen....


 Now let´s make the baiser:

whisk 4 eggwhites with a pinch of salt, fold in 200g of fine sugar, a bit of lemon juice and
2 spoons of ground hazelnuts and spread it over the fruit and oatmeal crumbles
 
Now bake the whole thing for 30 minutes at 150°C in the oven ...

 



 und FERTIG!
Spätsommerliebe auf dem Teller und am besten mit einer Kugel Eis ...


and  you are done!
some late summer love on a plate, best with some ice cream !

***